Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Chemieereignis: Oleum ausgetreten, niemand verletzt

Chemieereignis: Oleum ausgetreten, niemand verletzt

03.08.2018 18:17

In einem Produktionsgebäude einer Chemiefirma an der Düngerstrasse in Pratteln BL (Schweizerhalle) kam es am Freitagabend, 3. August 2018, kurz nach 16.00 Uhr, zu einem Zwischenfall. Dabei trat eine geringe Menge Oleum aus. Verletzt wurde niemand.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der involvierten kantonalen Behörden kam es bei der Instandsetzung einer Produktionsanlage zu einem Zwischenfall. Dabei trat eine geringe Menge Schwefeltrioxid (Oleum) aus (unter fünf Kilogramm). In der Folge konnte der Austritt umgehend gestoppt werden. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand.

Das Ereignis beschränkte sich auf das Werksareal. Vor Ort durchgeführte Messungen ergaben keine erhöhten Werte. Für Mensch und Umwelt bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung.

Weitere Informationen.

Fusszeile