Chemieereignis in Produktionsgebäude – niemand verletzt

21.03.2022
In einem Produktionsgebäude einer Chemiefirma an der Hauptstrasse in Bubendorf BL kam es am Montagnachmittag, 21. März 2022, um kurz nach 13.00, zu einem Zwischenfall. Dabei kam es zu einem Stoffaustritt. Es wurde niemand verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der involvierten kantonalen Behörden kam es aufgrund bisher noch unklaren Gründen zu einem Zwischenfall in einem Produktionsgebäude. Dabei trat eine geringe Menge Acetonitril aus und verbreitete sich in dem Gebäude. In der Folge konnte der Austritt noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte durch die Mitarbeitenden gestoppt werden. Die Situation wurde anschliessend durch die Feuerwehr gesichert und der ausgelaufene Stoff wird nun fachgerecht entsorgt. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand.

Vor Ort wurden laufend Messungen durchgeführt, es wurden jedoch weder ausserhalb des Gebäudes noch ausserhalb des Werkareals erhöhte Werte festgestellt.