Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Brand in Lagerhalle erfordert Feuerwehreinsatz: niemand verletzt

Brand in Lagerhalle erfordert Feuerwehreinsatz: niemand verletzt

01.09.2020

In einer offenen Lagerhalle an der Hardmattstrasse in Pratteln BL kam es am Montagabend, 31. August 2020, um 22.15 Uhr, zu einem Brandausbruch. Verletzt wurde niemand, es entstand erheblicher Sachschaden.

Um 22.15 Uhr ging bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft die Meldung ein, wonach in einer offenen Lagerhalle in Pratteln BL ein Brand ausgebrochen sein. 

Die sofort vor Ort erschienene Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Gemäss ersten Erkenntnissen geriet ein Holzschnitzelsilo sowie wie der dazugehörige Häcksler und das Förderband in Brand.

Personen wurden beim Brand keine verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die genaue Brandursache ist derzeit noch unklar und wird durch Spezialisten der Polizei Basel-Landschaft abgeklärt.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile