Brandfall erfordert Feuerwehreinsatz – eine Person verletzt

27.06.2021
Zwingen BL: Am Sonntagnachmittag, 27. Juni 2021, kurz nach 15.30 Uhr, kam es an der Laufenstrasse in Zwingen BL zu einem Brandausbruch in einer Wohn- / Gewerbeliegenschaft. Eine Person wurde dabei verletzt.

Die entsprechende Meldung, wonach es in einer Wohn- / Gewerbeliegenschaft an der Laufenstrasse zu einem Brandausbruch gekommen sei, ging am Sonntagnachmittag, um 15.40 Uhr, bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein. Beim Eintreffen der Ereignisdienste am Brandort drang bereits starker Rauch aus der Liegenschaft. Der Brand konnte durch die Feuerwehr in einer Wohnung im ersten Stock lokalisiert, eingedämmt und schlussendlich gelöscht werden. 

Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich mehrere Bewohner in der Liegenschaft. Zwei Person mussten durch die Feuerwehr aus dem Obergeschoss gerettet werden. Weitere Personen konnten die Liegenschaft selbständig verlassen. Eine Person wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung durch den Sanitätsdienst betreut und anschliessend in ein Spital gebracht. 

Am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden. Zwei Wohnungen sind derzeit nicht mehr bewohnbar. 

Die Brandursache steht noch nicht abschliessend fest und ist Gegenstand von weiteren Abklärungen durch die Spezialisten der Polizei Basel-Landschaft. 

Während den Löscharbeiten kam es auf der Laufenstrasse zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen; die Verkehrsteilnehmer wurden wechselseitig am Brandort vorbeigeleitet.

Bild Legende: