Brandfall erfordert Feuerwehreinsatz

02.11.2021
Allschwil BL: Am Montagnachmittag, 01. November 2021, gegen 16.00 Uhr, kam es in einem Holzverarbeitungsbetrieb einer Bauunternehmung am Hegenheimermattweg in Allschwil BL zu einem Brandausbruch. Personen wurden keine verletzt.

Die entsprechende Meldung, wonach es in der, im Keller befindlichen Holzhäckselanlage zu einem Schwelbrand mit starker Rauchentwicklung gekommen sei, ging am Montagnachmittag, um 16.09 Uhr, bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein. 

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort, hatte sich der Schwelbrand bereits in die, an die Häckselanlage anschliessende Absaug- und Filteranlage ausgebreitet. 

Der Feuerwehr Allschwil gelang es, den Schwelbrand unter Kontrolle zu bringen und schlussendlich zu löschen. 

Personen wurden bei diesem Brand keine verletzt. Es entstand jedoch ein erheblicher Sachschaden an den betroffenen Anlagen. 

Die Brandursache steht noch nicht abschliessend fest. Im Vordergrund steht jedoch eine technische Ursache. Weitere Abklärungen erfolgen durch die Spezialisten der Polizei Basel-Landschaft.

Bild Legende:
Bild Legende: