Brandausbruch in einer Küche erfordert Feuerwehreinsatz

24.03.2024
Am Samstagabend, 23. März 2024, kurz vor 20.00 Uhr, kam es in der Küche einer Wohnung im fünften Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Melchior Berri-Strasse in Münchenstein BL zu einem Brandausbruch. Personen wurden dabei keine verletzt.

Um 19.54 Uhr erhielt die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft die Meldung, wonach es in einem Mehrfamilienhaus an der Melchior Berri-Strasse in Münchenstein zu einem Küchenbrand gekommen sei. Gemäss der Meldung konnten die Mieter die Wohnung unverletzt verlassen. Ein Nachbar sei mit dem Löschen des Brandes beschäftigt.

Die rasch vor Ort eingetroffenen Rettungsdienste konnten im fünften Obergeschoss des Mehrfamilienhauses eine starke Rauchentwicklung feststellen. Der gemeldete Brand, eine Pfanne mit brennendem Öl, konnte zuvor durch einen Wohnungsnachbarn mittels Handfeuerlöscher eingedämmt werden. Die Feuerwehr Münchenstein musste schliesslich in der betroffenen Küche noch Kleinlöscharbeiten ausführen.

Zwei Personen wurden durch die Sanität vor Ort medizinisch begutachtet. Verletzt wurde niemand.

Durch den Brandausbruch entstand Sachschaden an der Kücheneinrichtung.

Bild Legende: