Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Brand in einer Einstellhalle – grosser Sachschaden

Brand in einer Einstellhalle – grosser Sachschaden

27.08.2020

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 26. / 27. August 2020, kurz vor 02.30 Uhr, kam es an der Bruderholzstrasse in Oberwil BL zu einem Brand in der Einstellhalle eines Mehrfamilienhauses. Es entstand grosser Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen.

Die entsprechende Meldung ging bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft um 02.26 Uhr ein. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits starker Rauch aus der Einstellhalle. Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde beim Brand niemand, es entstand jedoch grosser Sachschaden an der Einstellhalle.

Die Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden sicherheitshalber evakuiert, konnten aber nach kurzer Zeit wieder in ihre Wohnungen zurück.

Die Brandursache steht noch nicht abschliessend fest und ist Gegenstand von laufenden Ermittlungen. Im Vordergrund steht allerdings Brandstiftung durch eine unbekannte Täterschaft.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Personen welche im erwähnten Gebiet verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben (Personen, Geräusche, Fahrzeuge, etc.), werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35 zu melden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile