Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Brand im Heizungsraum eines Mehrfamilienhauses erfordert Feuerwehreinsatz

Brand im Heizungsraum eines Mehrfamilienhauses erfordert Feuerwehreinsatz

12.05.2020

Blauen BL. Am späten Montagabend, 11. Mai 2020, nach 22.00 Uhr, kam es im Heizungsraum eines Mehrfamilienhauses an der Unterdorfstrasse in Blauen BL zu einem Brandausbruch. Eine Person wurde leicht verletzt.

Die entsprechende Meldung ging um 22.49 Uhr auf der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein. Beim Eintreffen der Polizei Basel-Landschaft und der Feuerwehr waren Hausbewohner bereits mit Löscharbeiten beschäftigt.

Der Brand konnte folglich durch die Feuerwehr rasch und endgültig gelöscht werden. Es entstand erheblicher Sachschaden, beziffern lässt sich dieser jedoch noch nicht. 

Eine Person wurde durch die Sanität, mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung, zur Kontrolle in ein Spital verbracht. 

Die Brandursache steht noch nicht abschliessend fest und ist Gegenstand von laufenden Ermittlungen. Fest steht jedoch, dass der Brand im Heizungsraum, im Bereich der Heizungsanlage, ausgebrochen ist.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile