Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Brand einer Waldhütte erfordert Feuerwehreinsatz: niemand verletzt

Brand einer Waldhütte erfordert Feuerwehreinsatz: niemand verletzt

16.12.2018

Reinach BL. An der Bruderholzstrasse / im Gebiet Hohlegasse, kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 15./16. Dezember 2018, kurz vor 01.00 Uhr, zu einem Brand in einer selbstgebauten Waldhütte. Verletzt wurde niemand; die Waldhütte brannte vollständig nieder.

Die entsprechende Meldung bei der Polizei erfolgte um 00.54 Uhr. Beim Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei Basel-Landschaft befand sich die Waldhütte in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Trotzdem wurde die Waldhütte vollständig zerstört.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft ist das Feuer im Bereiche eines selbstgebauten Pizzaofens ausgebrochen. 

Verletzt wurde beim Brand niemand. Die genaue Brandursache ist noch unklar. Die Polizei Basel-Landschaft hat die entsprechenden Ermittlungen aufgenommen.

 

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile