Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Beim Parkieren Gas- mit Bremspedal verwechselt – vier Fahrzeuge beschädigt

Beim Parkieren Gas- mit Bremspedal verwechselt – vier Fahrzeuge beschädigt

10.06.2020

Binningen BL. Am Dienstagvormittag, 09. Juni 2020, kurz vor 11.30 Uhr, verwechselte eine Personenwagenlenkerin, beim Parkieren an der Hasenrainstrasse in Binningen BL, das Gas- mit dem Bremspedal. Bei den folgenden Kollisionen wurden insgesamt vier Fahrzeuge beschädigt. Personen wurden dabei keine verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft beabsichtigte die 55-jährige Personenwagenlenkerin, aus Richtung Höhenweg kommend, am rechten Fahrbahnrand der Hasenrainstrasse zu parkieren. Dabei verwechselte sie, aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen, das Gas- mit dem Bremspedal und kollidierte frontal mit einem bereits parkierten Personenwagen. Dieses Fahrzeug wurde rückwärts in ein weiteres parkiertes Fahrzeug geschoben. Das unfallverursachende Fahrzeug wurde durch den Erstaufprall rückwärts auf die Fahrbahn zurückgestossen. Dadurch kam es wiederum zu einer Kollision mit einem Personenwagen, welcher zeitgleich am unfallverursachenden Personenwagen vorbeifahren wollte. 

Personen wurden bei der Kollision keine verletzt. Das unfallverursachende Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst aufgeladen und abtransportiert werden.

 

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile