Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Autobahn A2: Selbstunfall mit einem Personenwagen

Autobahn A2: Selbstunfall mit einem Personenwagen

03.02.2020

Pratteln BL / Autobahn A2. Auf der Autobahn A2, in Fahrtrichtung Basel, ereignete sich am Sonntag, 02. Februar 2020, kurz nach 14.30 Uhr, ein Selbstunfall mit einem Personenwagen. Personen wurden keine verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 35-jährige Personenwagenlenker auf der Normalspur der Autobahn A2 in Pratteln BL Richtung Basel. Kurz nach der Raststätte Pratteln geriet sein Fahrzeug, aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen, ins Schleudern und touchierte einen Personenwagen auf der ersten Überholspur. Anschliessend drehte sich das Fahrzeug um die eigene Achse, kollidierte mit der Mittelleitplanke und kam schlussendlich auf der zweiten Überholspur zum Stillstand.   

Das massiv beschädigte Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile