Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Ausgelaufenes Dieselöl verursacht verschmutzte Strassen

Ausgelaufenes Dieselöl verursacht verschmutzte Strassen

03.12.2018 13:33

Am Sonntagnachmittag, 2. Dezember 2018, zwischen 13.15 Uhr und 14.30 Uhr, kam es auf der Strecke zwischen Wintersingen BL und Sissach BL zu Verunreinigungen. Ein Linienbus verlor stellenweise Dieselöl. Eine Gefahr für Mensch und Umwelt bestand zu keinem Zeitpunkt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 53-jähriger Chauffeur mit einem Linienbus von Wintersingen nach Sissach und wieder zurück. Aufgrund eines nur ungenügend verschlossenen Tankdeckels schwappte der Tankinhalt (Dieselöl) gelegentlich über und verursachte dadurch auf der ganzen Strecke stellenweise eine Ölspur.

Durch die Feuerwehr und die Firma NSNW (Nationalstrassen Nordwestschweiz) wurde die betroffene Strecke gereinigt.

Eine Gefahr für Mensch und Umwelt bestand zu keinem Zeitpunkt.

Weitere Informationen.

Fusszeile