Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Auseinandersetzung nach Fussballspiel – die Polizei sucht Zeugen

Auseinandersetzung nach Fussballspiel – die Polizei sucht Zeugen

27.09.2017 13:35

Im Nachgang zum Fussballspiel zwischen dem FC Basel und dem FC Zürich ist es am Samstagabend, 23. September 2017, zwischen 21.50 Uhr und 22.35 Uhr, beim Bahnhof Pratteln zu einem Polizeieinsatz gekommen. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 250‘000 Franken. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach dem Super-League-Fussballspiel zwischen dem FC Basel und dem FC Zürich ist es beim Bahnhof in Pratteln zu Ausschreitungen von Anhängern des FC Zürich gekommen, welche den Einsatz der Polizei erforderten (vgl. Medienmitteilung vom 23. September 2017). Bei der Auseinandersetzung entstand ein Sachschaden von rund 250‘000 Franken.

Die Polizei Basel-Landschaft hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, welche Angaben oder Bildmaterial wie Handyvideos, Bilder usw. zu den genannten Vorfällen liefern können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal zu melden (Telefon 061 553 35 35).

Weitere Informationen.

Fusszeile