Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen vor Fussgängerstreifen

30.01.2021
Buckten BL: Am Freitagnachmittag, 29. Januar 2021, kurz vor 16.00 Uhr, ereignete sich vor einem Fussgängerstreifen in der Hauptstrasse in Buckten BL eine Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 38-jährige Personenwagenlenkerin in der Hauptstrasse Richtung Läufelfingen. Als sie sich dem fraglichen Fussgängerstreifen näherte, konzentrierte sich ihre Aufmerksamkeit auf mehrere Kinder, welche sich im Bereich des Fussgängerstreifens aufhielten. Dabei übersah sie einen, vor dem Fussgängerstreifen stehenden Personenwagen und fuhr frontal auf das Heck des stehenden Fahrzeuges auf. 

Die unfallverursachende Personenwagenlenkerin sowie die Beifahrerin im ersten Personenwagen wurden durch den Sanitätsdienst betreut und zur Kontrolle, in ein Spital eingeliefert. 

Die beiden beschädigten Fahrzeuge wurden durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert.

Bild Legende:
Bild Legende: