Aufeinander-Treffen von zwei Rangiereinheiten zwischen Birsfelderhafen und Auhafen

12.02.2021
Heute Freitag um 08:41 Uhr ging bei der Einsatzleitzentrale der Polizei die Meldung ein, dass ein Schienen-Kesselwagen zwischen Birsfelderhafen und Auhafen entgleist ist. Grund dafür ist ein Aufeinander-Treffen von zwei Rangiereinheiten bei geringer Geschwindigkeit. Verletzt wurde bei der Kollision niemand.
 
Bei dem Aufeinander-Treffen wurde ein mit Diesel beladener Kesselwagen leicht beschädigt, jedoch ohne dass der Inhalt des Kesselwagens ausgetreten ist. Als Vorsichtsmassnahme wird der Diesel-inhalt umgepumpt und von der Kollisionsstelle abtransportiert.
 
Aufgrund der unmittelbaren Nähe der Kollisionsstelle zum Rhein und dem Gefahrengutinhalt des Kesselwagens wurde kurzzeitig ein Schadenplatz-Kommando eingesetzt. Unter der Leitung des Schadenplatzkommandanten standen folgenden Formationen im Einsatz: Kantonale ABC-Wehr, Lösch- und Rettungszug SBB unterstütz durch die Berufsfeuerwehr Basel Stadt, Betriebsfeuerwehr Varo, Kantonale Ölwehr, Polizei Basel-Landschaft, Schweizerische Rheinhäfen und das Gewässerschutzpikett.
 
Die polizeilichen Ermittlungen bezüglich der Kollisions-Ursache sind aktuell im Gange.
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende: