Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Ammoniak ausgetreten, niemand verletzt

Ammoniak ausgetreten, niemand verletzt

30.08.2017 07:31

In einem alten Fabrikgebäude am Gallenweg in Pratteln BL kam es am späteren Dienstagnachmittag, 29. August 2017, kurz vor 16.30 Uhr, zu einem Zwischenfall. Dabei trat eine bis anhin unbekannte Menge Ammoniak aus. Verletzt wurde niemand.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der involvierten kantonalen Behörden wurde beim Rückbau des alten Fabrikgebäudes eine Leitung der Klimaanlage beschädigt. In der Folge trat eine bis anhin unbekannte Menge Ammoniak (gasförmig) aus. Die Fachkräfte konnten das Leck rasch lokalisieren und den Austritt stoppen. Verletzt wurde bei diesem Zwischenfall niemand.

In der näheren Umgebung kam es zeitweise zu Geruchsbelästigungen. Vor Ort durchgeführte Messungen ergaben aber, dass für Mensch und Umwelt zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung bestand.

Das Gebiet rund um den Gallenweg wurde abgesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Weitere Informationen.

Fusszeile