Alkoholisierter E-Bike-Fahrer verletzt sich bei Selbstunfall – Rega im Einsatz

17.05.2022
Gelterkinden BL: Am Montagabend, 16. Mai 2022, gegen 17.30 Uhr, verursachte ein alkoholisierter E-Bike-Fahrer in der Rickenbacherstrasse in Gelterkinden BL einen Selbstunfall. Der E-Bike-Fahrer stürzte und zog sich dabei Verletzungen zu.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 55-jährige E-Bike-Fahrer, aus Richtung Rickenbach kommend, in der Rickenbacherstrasse Richtung Roseneckkreisel. Kurz vor dem Kreisel bog er nach rechts in die Anlieferpassage zur Migros ein und stoppte dort. Kurze Zeit später wollte er seine Fahrt fortsetzen. Beim Losfahren stürzte er samt Fahrrad, ohne Fremdeinwirkung, zu Boden und zog sich diverse Verletzungen zu.  

Der E-Bike-Fahrer wurde vor Ort durch den Sanitätsdienst betreut und in der Folge durch die Rega in ein Spital eingeliefert. 

Der beim E-Bike-Fahrer durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0.96 mg/l. Er wird an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt.