Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 952 - Zunzgen/Autobahn A2: Geschwindigkeit nicht angepasst: Selbstunfall

952 - Zunzgen/Autobahn A2: Geschwindigkeit nicht angepasst: Selbstunfall

29.12.2010
Heute Mittwoch, 29. Dezember 2010, um 05.25 Uhr, verursachte ein Automobilist auf der Autobahn A2 bei Zunzgen BL einen Selbstunfall, bei dem er leicht verletzt wurde.

Der 45-jährige Autolenker geriet in Fahrtrichtung Basel infolge Nichtanpassen der Geschwindigkeit an die herrschenden Witterungsbedingungen auf der teilweise vereisten Fahrbahn ins Schleudern. Sein Fahrzeug kollidierte anschliessend mit der Stützmauer auf der rechten Seite. Der Lenker wurde leicht im Gesicht verletzt und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Sein Auto musste abgeschleppt werden.

Die Polizei Basel-Landschaft appelliert erneut an sämtliche Verkehrsteilnehmer, ihre Fahrweise auch in den kommenden Tagen und Stunden stets den winterlichen Strassenverhältnissen anzupassen und auf die Betriebssicherheit der Fahrzeuge zu achten. Besondere Vorsicht ist auf Brücken geboten – auch auf den Autobahnen!

Weitere Informationen.

Fusszeile