Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 944 - Birsfelden: Parkiertes Auto angezündet: Die Polizei sucht Zeugen

944 - Birsfelden: Parkiertes Auto angezündet: Die Polizei sucht Zeugen

31.12.2012
Am frühen Montagmorgen, 31. Dezember 2012, um 00.45 Uhr, wurde in Birsfelden BL, auf einem öffentlichen Parkplatz an der Hardstrasse, ein parkierter Personenwagen angezündet. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.
Der Personenwagen einer japanischen Marke, ein sogenannter „Pick Up“ (mit freier Ladefläche hinter den Sitzen), stand auf einem öffentlichen Parkfeld auf der Höhe der Verzweigung Hardstrasse/Gempenstrasse. Eine bislang unbekannte Person schlug die Seitenscheibe auf der Fahrerseite mit einem unbekannten Gegenstand ein und warf einen brennenden Gegen-stand ins Fahrzeug.
Das Fahrzeug stand in der Folge rasch im Vollbrand und wurde trotz der raschen Reaktion der aufgebotenen Feuerwehr Birsfelden vollständig zerstört. Dem Brand war gemäss Zeugen ein Knall vorausgegangen, zudem sei nach dem Knall eine männliche Person in Richtung Birsfelden-Zentrum weggerannt.
Bezüglich Täterschaft bestehen zur Stunde keine Hinweise, die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile