Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 914 - Eptingen/A2: Raser aus dem Verkehr gezogen

914 - Eptingen/A2: Raser aus dem Verkehr gezogen

27.12.2008
Die Polizei Basel-Landschaft hat heute Samstag vormittag, 27. Dezember 2008, um 09.42 Uhr, auf der Autobahn A2 in Eptingen BL einen 21-jährigen Raser aus dem Verkehr gezogen, der die zulässige Höchstgeschwindigkeit massiv überschritten hatte. Der Personenwagen mit Schweizer  Kontrollschildern war mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 182.27 km/h (Höchstgeschwindigkeit: 191 km/h) in Fahrtrichtung Bern/Luzern unterwegs; erlaubt wären dort 100 km/h.
 
Gegen den 21-jährigen Fahrzeuglenker, einen in der Region Nordwestschweiz wohnhaften Mann mit Nationalität Serbien und Montenegro, erfolgte durch die Polizei Basel-Landschaft eine Verzeigung an das zuständige Statthalteramt. Der Raser muss mit einer empfindlichen Geldbusse sowie einem entsprechenden Strafverfahren rechnen. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen.

Weitere Informationen.

Fusszeile