Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 907 - Binningen: Junge Frau vergewaltigt: die Polizei veröffentlicht Phantombild und sucht Zeugen

907 - Binningen: Junge Frau vergewaltigt: die Polizei veröffentlicht Phantombild und sucht Zeugen

30.12.2011
In der Nacht auf Freitag, 23. Dezember 2011, wurde in Binningen BL, am Waldeckweg, eine 18-jährige Frau von einem unbekannten Mann vergewaltigt. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen und veröffentlicht ein Phantombild des mutmasslichen Täters.
Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft wurde die junge Frau auf den Nachhauseweg gegen 03.30 Uhr von einem unbekannten Mann am Oberarm gepackt, verbal bedroht und anschliessend vergewaltigt. Das Opfer stand in der Folge unter Schock und meldete sich erst einige Tage später bei der Polizei.
Der nun gesuchte, unbekannte Täter sprach schweizerdeutsch, ist ca. 30 Jahre alt, etwa 185 cm gross und von fester Statur. Er hat braune, kurze Haare (Bürstenschnitt) und trug eine schwarze Jacke sowie einen blau-weissen Schal. Sachdienliche Hinweise zum gesuchten Mann sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile