Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 894 - Reinach/Autobahn H18: Unfall im Tunnel endete glimpflich

894 - Reinach/Autobahn H18: Unfall im Tunnel endete glimpflich

17.12.2008
Im Reinachertunnel der Autobahn H18 in Fahrtrichtung Basel ereignete sich heute Dienstag nachmittag, 16. Dezember 2008, um 16.00 Uhr, eine Kollision zwischen einem Sattelschlepper und einem Personenwagen. Verletzt wurde niemand, es kam jedoch zu Verkehrsbehinderungen.
 
Ein Sattelschlepper mit deutschen Kontrollschildern war auf der linken Spur in Richtung Basel unterwegs. Als der Lenker auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte, übersah er im sogenannten toten Winkel einen Personenwagen mit Schweizer Kennzeichen. Durch die Kollision drehte es den Personenwagen um die eigene Achse und das Fahrzeug kam schliesslich entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden hält sich in Grenzen, beide Fahrzeuge konnten ihre Fahrt fortsetzen.
 
Für die Dauer der Unfallaufnahme und der wichtigsten Abklärungen musste im Reinachertunnel in Fahrtrichtung Basel einer von zwei Fahrstreifen für rund eine Stunde gesperrt werden, es kam zu einigen Behinderungen und Rückstaus. Ab 17.15 Uhr normalisierte sich die Situation wieder. 

Weitere Informationen.

Fusszeile