886 - Duggingen: Autolenkerin bleibt bei Selbstunfall unverletzt

29.11.2010
Heute Montag, 29. November 2010, um 08.40 Uhr, kam es auf der Aeschstrasse in Duggingen BL zu einem Selbstunfall infolge Glatteis. Verletzt wurde niemand.

Eine Fahrzeuglenkerin kam in Fahrtrichtung Duggingen-Dorf auf der eisigen Strasse ins Schleudern und verlor die Herrschaft über das Fahrzeug. Deswegen geriet dieses auf den rechten Grünstreifen und rutschte anschliessend zirka fünf Meter einen Hang hinunter. Durch einen Stromkasten wurde das Fahrzeug in eine andere Richtung gelenkt und es kam glücklicherweise auf einer Ebene kurz vor dem Birsufer zum Stillstand. Die Fahrzeuglenkerin konnte sich alleine aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt. Durch einen Abschleppdienst musste der Personenwagen mit einer Seilwinde geborgen werden.
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende: