Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 867 - Dittingen: Kalb aus Güllenloch befreit

867 - Dittingen: Kalb aus Güllenloch befreit

07.12.2008
Am Freitag Nachmittag, 5. Dezember 2008, kurz nach 14.30 Uhr, fiel auf dem Gelände eines Hofes in Dittingen BL (Baselbieter Laufental) ein Kalb rund drei Meter tief in ein Güllenloch (Jauchegrube). Das Tier konnte in der Folge durch die zugezogene Verbund-Stützpunkt-Feuerwehr Laufen aus seiner misslichen Lage befreit werden – wobei die Feuerwehr-Angehörigen um ihre Arbeit beim besten Willen nicht wirklich zu beneiden waren.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile