840 - Liestal: Bäuerin auf Weide durch Stier angegriffen und tödlich verletzt

19.11.2012
Auf einer Weide eines Bauernhofes in Liestal kam es am Montag Morgen, 19. November 2012, gegen 08.00 Uhr, zu einem tragischen Unfall. Dabei wurde eine 29-jährige Bäuerin auf einer Weide von einem dreijährigen, ca. 1000 kg schweren Stier, der zum Hof gehört, angegriffen und tödlich verletzt.

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar und Gegenstand von laufenden Ermittlungen durch die Polizei Basel-Landschaft und die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft. Im weiteren Verlauf mussten mehrere Personen durch das Kantonale Care-Team psychologisch betreut werden. Der Stier soll in den nächsten Tagen eingeschläfert werden.

Nähere Angaben zur Person sowie zum Unfallort werden aus Pietätsgründen nicht gemacht.