831 - Bubendorf: Brand in einem unbewohnten Neubau: niemand verletzt

15.11.2012
In einem noch unbewohnten Einfamilienhaus-Neubau an der Kirchstrasse in Bubendorf BL kam es am Donnerstag Nachmittag, 15. November 2012, gegen 14.30 Uhr, zu einem Brand. Verletzt wurde niemand.
Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft entstand bei Schweissarbeiten ein Glimmbrand in der Fassadenisolation und dadurch vorübergehend eine starke Rauchentwicklung. Dank des raschen und entschlossenen Eingreifens der Feuerwehr Wildenstein (Feuerwehr der Gemeinden Bubendorf, Ramlinsburg BL und Ziefen BL), unterstützt durch die Stützpunkt-Feuerwehr Liestal, konnte ein grösserer Brand und somit ein wesentlich grösserer Schaden verhindert werden.