816 - Füllinsdorf: Selbstunfall endet glimpflich

11.11.2012
Am Samstag, 10. November 2012, gegen 16.35 Uhr, ereignete sich auf der Rheinstrasse in Füllinsdorf BL ein Selbstunfall eines Personenwagens. Die Lenkerin hatte Glück im Unglück und blieb unverletzt. Das Auto wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Eine 61-jährige Autolenkerin fuhr auf der Rheinstrasse in Füllinsdorf BL in Richtung Liestal. Nach einer Linkskurve verlor die Frau aus bislang unbekannten Gründen die Herrschaft über ihr Fahrzeug und geriet ins Schleudern. In der Folge befuhr sie das rechtsseitige Strassenbord und das Fahrzeug überschlug sich. Es kam schliesslich auf der Seite liegend auf dem rechten Fahrstreifen zum Stillstand.
Die Lenkerin wurde durch die Sanität Käch vor Ort betreut bzw. untersucht. Sie blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon.
Das Fahrzeug wurde stark beschädigt und musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende: