809 - Augst: Vier Verletzte bei Brand eines Dancings

15.11.2008

Heute Samstag, 15. November 2008, um 05.56 Uhr, brannte an der Hauptstrasse in Augst BL ein Dancing. Vier Personen wurden verletzt.



Beim Eintreffen der Patrouille der Polizei Basel-Landschaft brannte das Gebäude an der Hauptstrasse 37 bereits lichterloh. Die Polizisten konnte mit Hilfe der Leiter eines Nachbarn zwei Personen aus der Liegenschaft retten, zwei weitere Personen konnten anschliessend durch die Feuerwehr gerettet werden. Drei der Geretteten sind leicht verletzt, eine Person wurde schwer verletzt. Die Verletzten wurden vor Ort durch die Sanität betreut oder in ein Spital überführt.
Die Feuerwehren konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Zum jetzigen Zeitpunkt werden noch zwei Personen vermisst, es ist jedoch offen, ob sie sich überhaupt im Gebäude befanden. Die einsturzgefährdete Liegenschaft kann im Moment aus Sicherheitsgründen noch nicht betreten werden. Zur Brandursache können zum jetzigen Zeitpunkt keinerlei Angaben gemacht werden. Der Einsatz der Feuerwehren dauert noch immer an. Die Hauptstrasse in Augst bleibt vorläufig für jeglichen Verkehr gesperrt.
Im Einsatz stehen und standen: die Feuerwehr Augst-Kaiseraugst, die Stützpunktfeuerwehr Rheinfelden, die Stützpunktfeuerwehr Muttenz, das Feuerwehrinspektorat Basel-Landschaft, die Sanität Liestal, die Polizei Basel-Landschaft, die REGA sowie der Krisen- und Katastrophenstab Basel-Landschaft.
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende: