806 - Birsfelden/Autobahn A2: Unfall wegen Sekundenschlafs fordert einen Verletzten

14.11.2008
Am Freitag morgen, 14. November 2008, kurz nach 05.30 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Basel - kurz vor der Ausfahrt Birsfelden BL - ein Verkehrsunfall, in welchen zwei Personenwagen und ein Sattelschlepper involviert waren. Ein Autofahrer wurde verletzt.

Ein 21-jähriger Lenker (Schweizer) eines Personenwagens war zunächst wegen Sekundenschlafs in das Heck eines korrekt fahrenden Sattelschleppers mit Schweizer Kontrollschildern geprallt. Der Personenwagen wurde durch die Kollision an den rechten Fahrbahnrand geschleudert und kam danach quer auf der Normalspur in Richtung Ausfahrt Birsfelden BL zum Stillstand. Ein nachfolgender, 27-jähriger Autofahrer realisierte das quer stehende Fahrzeug zu spät und versuchte auszuweichen. Dabei geriet er mit seinem Auto ins Schleudern und kollidierte schliesslich mit den rechtsseitigen Leitplanken in Richtung Ausfahrt Birsfelden.

Der 21-jährige Autofahrer musste mit Kopfverletzungen durch die Sanität Basel ins Spital eingeliefert werden. Beide Personenwagen wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.