Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 789 - Bottmingen: Zwischenfall in Asylbewerber-Unterkunft fordert drei Verletzte

789 - Bottmingen: Zwischenfall in Asylbewerber-Unterkunft fordert drei Verletzte

31.10.2012
In der Nacht auf Dienstag, 30. Oktober 2012, kam es in der Asylbewerber-Unterkunft an der Baslerstrasse in Bottmingen BL zu einem Zwischenfall, bei welchem drei Männer verletzt wurden.  
 
Kurz nach Mitternacht waren zwischenmenschliche Probleme gemeldet worden. Vor Ort wurden dann drei verletzte Männer ägyptischer, marokkanischer und russischer Nationalität im Alter von 27, 39 und 25 Jahren festgestellt. Alle mussten ins Spital eingeliefert werden, zogen sich aber gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft keine wirklich gravierenden Verletzungen zu.  
 
In der Asylbewerber-Unterkunft wurde eine Türe massiv beschädigt; die Polizei stellte vor Ort ein Küchenmesser und einen Holzstock sicher. Motiv und Hintergründe sind zur Stunde noch unklar und Gegenstand weiterer Abklärungen, Ermittlungen und Befragungen.

Weitere Informationen.

Fusszeile