Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 770 - Therwil: Auffahrkollision fordert zwei Verletzte

770 - Therwil: Auffahrkollision fordert zwei Verletzte

23.10.2012
Am Montag, 22. Oktober 2012, gegen 17.30 Uhr, ereignete sich auf der Oberwilerstrasse in Therwil BL eine Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen. Zwei Personen wurden verletzt und mussten ins Spital eingeliefert werden.

Eine 33-jährige Autolenkerin fuhr auf der Oberwilerstrasse in Therwil BL und kollidierte mit einem haltenden Personenwagen. Der 53-jährige Lenker des Fahrzeugs hielt an, um nach links in einen Parkplatz einzubiegen. Die Unfallverursacherin verrichtete während der Fahrt eine Tätigkeit am Autoradio und bemerkte deshalb den stehenden Personenwagen zu spät.

Durch die Kollision zogen sich die beiden Unfallbeteiligten Verletzungen zu. Sie mussten durch die Sanität Käch ins Spital eingeliefert werden.

Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Während der Unfallaufnahme kam es auf der Oberwilerstrasse zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile