Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 769 - Ettingen: Knabe wird auf Fussgängerstreifen angefahren - Zeugen gesucht

769 - Ettingen: Knabe wird auf Fussgängerstreifen angefahren - Zeugen gesucht

31.10.2008

Gestern Donnerstag, 30. Oktober 2008, um 15.25 Uhr, wurde auf der Hauptstrasse in Ettingen BL ein Knabe auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren. Der Lenker fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Polizei sucht Zeugen.



Auf der Hauptstrasse, Höhe Liegenschaft Nr. 27, kollidierte der Personenwagen mit dem 14-jährigen Velofahrer. Dieser wollte auf seinem Fahrrad den Fussgängerstreifen überqueren. Durch die Kollision fiel er zu Boden und verletzte sich leicht am Bein. Ohne anzuhalten, fuhr der Unfallverursacher in Richtung Aesch BL davon. Mehrere Passanten haben den Unfall beobachtet. Beim Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen Personenwagen mit BL-Kontrollschildern. Die Polizei Basel-Landschaft bittet Personen, welche den Unfall beobachtet haben, sich bei der Alarmzentrale Liestal zu melden, Telefon 061 926 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile