757 - Liestal: Gesuchter Exhibitionist auf frischer Tat ertappt

21.09.2009
Am vergangenen Donnerstag, 17. September 2009, um 23.30 Uhr, konnte in der Nähe des Bahnhofs in Liestal BL ein Exhibitionist auf frischer Tat ertappt werden.

Der 37-jährige Schweizer hat zugegeben, in den vergangenen Monaten in der Umgebung der Bahnhöfe Sissach BL und Liestal BL sowie bei der Tramstation "Käppeli" in Muttenz BL als Exhibitionist in Erscheinung getreten zu sein. Das Statthalteramt Liestal hat gegen den Mann ein Strafverfahren eröffnet. Er befindet sich unterdessen wieder auf freiem Fuss.

Die Polizei Basel-Landschaft und das Statthalteramt Liestal suchen weitere Geschädigte, die von dem Mann belästigt wurden. Diese werden gebeten, sich mit der Alarmzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Verbindung zu setzen, Telefon 061 926 35 35.