Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 754 - Allschwil: Zwei Bartagamen ausgesetzt: die Polizei sucht Zeugen

754 - Allschwil: Zwei Bartagamen ausgesetzt: die Polizei sucht Zeugen

31.10.2011
An der Oberwilerstrasse in Allschwil BL, Gebiet Parkplatz Spitzwald, sind am Sonntag Nachmittag, 30. Oktober 2011, zwei offensichtlich ausgesetzte Bartagamen  (ca. 30 cm grosse Echsen) gefunden worden.

Die beiden exotischen Tiere wurden einer Tierarztpraxis übergeben. Eine Bartagame war am Kopf verletzt und musste eingeschläfert werden, die andere ist soweit gesund. Auffällig ist/war, dass bei beiden Tieren ein Stück des Schwanzes abgeschnitten war. Am 11. Oktober 2011 war an der gleichen Stelle schon einmal eine Bartagame ausgesetzt worden.

Wer diese Tiere dort ausgesetzt hat und ob ein Zusammenhang besteht, ist völlig offen. Die Polizei Basel-Landschaft bittet um Hinweise, Anlaufstelle ist die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile