750 - Zunzgen: Selbstunfall mit Roller fordert zwei Verletzte

19.09.2009
Am Freitag Abend, 18. September 2009, gegen 22.55 Uhr, ereignete sich in Zunzgen BL, auf einem abfallenden, geteerten Waldweg unweit des Hofes Horen, ein Selbstunfall eines Rollerfahrers.
Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft geriet der 17-jährige Len-ker in einer Linkskurve zu weit nach rechts neben den geteerten Weg. In der Folge rutschte der Roller auf dem nassen Waldboden weg und kam zu Fall. Der Fahrer und seine 15-jährige Mitfahrerin (beide Schweizer Nationalität) verletzten sich mittelschwer und mussten durch die Sanität Liestal ins Spital eingeliefert werden.