Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 733 - Sissach/H2: Streifkollision im Chienbergtunnel - Die Polizei sucht Zeugen

733 - Sissach/H2: Streifkollision im Chienbergtunnel - Die Polizei sucht Zeugen

29.09.2010
Gestern Dienstag, 28. September 2010, um 13.30 Uhr,  kam es auf der kantonalen Autobahn H2 im Chienbergtunnel bei Sissach BL zu einer Streifkollision zwischen zwei Personenwagen. Weil der Unfallverursacher sich entfernte, sucht die Polizei Zeugen.
 
Ein 27-jähriger Automobilist fuhr im Chienbergtunnel in Richtung Gelterkinden BL. Zirka in der Mitte des Tunnels kam ihm ein unbekannter Personenwagen entgegen. Dessen Lenker fuhr mit einem Drittel des Fahrzeugs über der Sicherheitslinie auf der Gegenfahrbahn. Der 27-jährige Lenker wich ganz nach rechts aus, trotzdem kam es zur Streifkollision zwischen den beiden Autos. Vor der Streifkollision passierte ein unbekannter Lieferwagen den Unfallverursacher und musste ebenfalls ausweichen.
 
Durch die Streifkollision entstand am Fahrzeug des 27-jährigen Lenkers und sicher auch an jenem des Unfallverursachers Sachschaden. Beim Fahrzeug des Unfallverursachers könnte es sich um ein grünes Mazda-Coupé handeln. Die Polizei sucht allfällige Zeugen, welche Angaben zum Unfallverursacher machen können. Diese werden gebeten sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft zu melden, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile