Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 727 - Reinach: Fussgänger übersieht Tram und wird verletzt

727 - Reinach: Fussgänger übersieht Tram und wird verletzt

29.10.2013
In der Tramhaltestelle Reinacherhof in Reinach BL ereignete sich am Dienstag Morgen, 29. Oktober 2013, gegen 06.47 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen einem Tram und einem Fussgänger. Der Fussgänger wurde vom Tram erfasst und hatte einen gehörigen Schutzengel.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen wollte ein 63-jähriger Fussgänger innerhalb der Haltestelle zum bereit stehenden Tramzug der BLT-Linie 11 (BLT = Baselland Transport AG) in Fahrtrichtung Aesch BL eilen. Dabei übersah er ein aus der Gegenrichtung einfahrendes Tram, das sich bereits im Bremsmanöver befand. In der Folge wurde der Fussgänger vom Tram erfasst und zu Boden geschleudert, geriet aber nicht unter das Tram.  

Der Fussgänger zog sich Verletzungen zu und wurde durch die Sanität Käch ins Spital eingeliefert. Auf der Tramlinie 11 kam es zu einem Betriebsunterbruch von rund 45 Minuten zwischen den Stationen Dreispitz (Basel) und Surbaum (Reinach); die BLT setzten Busersatz (total acht Fahrzeuge) ein.

Weitere Informationen.

Fusszeile