Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 726 - Aesch/Kantonale Autobahn H18: Motorrad fährt auf Auto auf: Motorradlenker verletzt

726 - Aesch/Kantonale Autobahn H18: Motorrad fährt auf Auto auf: Motorradlenker verletzt

29.10.2013
Auf der Kantonalen Autobahn H18 bei Aesch BL, zwischen der Einfahrt Aesch und der Ausfahrt Reinach-Süd in Fahrtrichtung Basel, ereignete sich am Dienstag Morgen, 29. Oktober 2013, gegen 06.47 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen. Dabei wurde der Motorradlenker verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft erkannte ein 29-jähriger Motorradlenker (ein in der Nordwestschweiz wohnhafter Deutscher) zu spät, dass ein vor ihm fahrendes Auto wegen des hohen Verkehrsaufkommens anhalten musste. In der Folge prallte das Motorrad von hinten gegen das Heck des Autos, das von einer 37-jährigen Frau (Schweizerin) gelenkt wurde.

Der Motorradfahrer kam zu Fall, zog sich Verletzungen zu und musste durch die Sanität Käch ins Spital eingeliefert werden. Es entstand beträchtlicher Sachschaden. Sowohl das Auto wie auch das Motorrad mussten abgeschleppt werden.

Weitere Informationen.

Fusszeile