723 - Liestal/Kantonale Autobahn H2/Umfahrung Liestal: Motorradfahrerin prallt gegen Sattelschlepper und wird schwer verletzt

09.09.2009
Auf der Autostrasse H2 (Umfahrung Liestal) ereignete sich heute Mittwoch Morgen, 9. September 2009, um 06.32 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Sattelschlepper. Dabei wurde die 17-jährige Motorradlenkerin schwer verletzt.
 
Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft war die in der Region wohnhafte Motorradlenkerin (Lernfahrerin) in Fahrtrichtung Frenkendorf BL unterwegs, als sie im Bereich der provisorischen Fahrbahn (Brücke über die Ergolz) aus noch ungeklärten Gründen die Herrschaft über das Fahrzeug verlor und über den Mittelstreifen geriet. In der Folge prallte die Motorradfahrerin frontal in einen korrekt entgegen kommenden Sattelschlepper. 
  
Die Motorradlenkerin war stets ansprechbar und erlitt schwere, aber gemäss ersten Erkenntnissen nicht lebensgefährliche Verletzungen und musste durch die Sanität Liestal ins Spital eingeliefert werden. An beiden involvierten Fahrzeugen waren Schweizer Kontrollschilder. Das Motorrad wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Auch am Sattelschlepper entstanden Schäden, er konnte seine Fahrt allerdings fortsetzen.
 
Zwecks Klärung der genauen Unfallursache hat die Polizei Basel-Landschaft in Zusammenarbeit mit dem Statthalteramt Liestal eine entsprechende Untersuchung eingeleitet.
 
Für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die Umfahrung Liestal zunächst bis 07.10 Uhr komplett und danach in Fahrtrichtung Sissach BL bis gegen 08.00 Uhr gesperrt werden. Dies führte im Grossraum Liestal (und namentlich auf der Rheinstrasse in Fahrtrichtung Liestal) zu langen Staus und entsprechenden Wartezeiten. Die Staulänge betrug phasenweise fünf Kilometer.
 
Bereits letzte Woche (am Donnerstag, 3. September) war es an der praktisch gleichen Stelle zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei welchem zwei Personen verletzt wurden (Details siehe Medienmitteilung Nr. 708/2009 ).
Bild Legende:
Bild Legende: