Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 699 - Pratteln/Autobahn A2: Mehrere Unfälle: langer Stau auf der Autobahn A2

699 - Pratteln/Autobahn A2: Mehrere Unfälle: langer Stau auf der Autobahn A2

27.09.2012
Gleich mehrere Verkehrsunfälle sorgten am Donnerstag Vormittag, 27. September 2012, dafür, dass es auf der Autobahn A2 zwischen den Anschlüssen Liestal und der Verzweigung Hagnau respektive Basel während rund zwei Stunden nur sehr langsam vorwärts ging. Verletzt wurde niemand.
Gegen 08.45 Uhr ereignete sich auf Gebiet des Kantons Basel-Stadt ein erster Auffahrunfall, weshalb sich der Verkehr rasch bis zum Anschluss Pratteln BL zurück staute. Eine Viertelstunde später kam es auf dem gleichen Streckenabschnitt im Kolonnenverkehr zwischen dem Tunnel Schweizerhalle und der Verzweigung Hagnau zu einem zweiten Auffahrunfall zwischen zwei Personenwagen. Und kurz nach 09.30 Uhr fuhren bei der Einfahrt in den Tunnel Schweizerhalle (ebenfalls Richtung Basel), und auch hier im Kolonnenverkehr, nochmals zwei Personenwagen ineinander.

Für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten mussten phasenweise zwei der drei zur Verfügung stehenden Fahrstreifen gesperrt werden, was zu einem langen Stau mit entsprechenden Wartezeiten führte. In der Folge kam es auch auf den umliegenden Kantonsstrassen zu stockendem Verkehr. Das Stauende auf der Autobahn befand sich meistens auf der Höhe der Einfahrt Liestal. Gegen 10.40 Uhr war auch die letzte Unfallstelle geräumt, danach normalisierte sich die Verkehrssituation rasch wieder.  

Weitere Informationen.

Fusszeile