Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 694 - Oberwil: Kind rennt in Auto und wird verletzt

694 - Oberwil: Kind rennt in Auto und wird verletzt

19.09.2010
Am Samstagnachmittag, 18. September 2010, kurz nach 15.30 Uhr, ereignete sich in Oberwil BL, im Bereich der Verzweigung Gartenstrasse/Gartenrain, ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Kleinkind. Dabei wurde ein 5-jähriger Knabe verletzt.
Ein 41-jähriger, ortskundiger Autofahrer fuhr mit seinem Auto von der Gartenstrasse kommend in Richtung Lettenrain. Auf der Höhe der Verzweigung Gartenstrasse/Gartenrain rannte ein 5-jähriger Knabe quer über die Gartenstrasse und prallte seitlich ins Fahrzeug. Das Kind zog sich Verletzungen zu und musste durch die Sanität Käch ins Spital eingeliefert werden.

Weitere Informationen.

Fusszeile