Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 691 - Liestal: Velofahrer kollidiert mit Betonpfosten und verletzt sich

691 - Liestal: Velofahrer kollidiert mit Betonpfosten und verletzt sich

27.08.2009
Gestern Mittwoch, 26. September 2009, um 18.39 Uhr, stürzte ein Velofahrer auf der Erlenstrasse in Liestal BL ohne Fremdeinwirkung zu Boden und verletzte sich.
 
Der 61-jährige Velofahrer fuhr von der Austrasse her kommend durch die Ahornstrasse in Richtung Erlenstrasse. Dort geriet er mit seinem Fahrrad an den rechten Fahrbahnrand und kollidierte anschliessend mit einem Betonpfosten. Durch diesen Aufprall schlug er den Kopf an einer Signalisationstafel an und stürzte zu Boden. Der Mann musste mit Kopfverletzungen durch die Sanität Liestal ins Spital überführt werden.

Weitere Informationen.

Fusszeile