Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 677 - Münchenstein: Neuer Gasgrill geriet in Brand: grosser Sachschaden

677 - Münchenstein: Neuer Gasgrill geriet in Brand: grosser Sachschaden

20.08.2009
Im Bereich des Gartensitzplatzes eines Reihen-Einfamilienhauses in der Einhägi in Münchenstein BL geriet heute Mittwoch Nachmittag, 19. August 2009, gegen 16.10 Uhr, ein heute Vormittag gekaufter und am frühen Nachmittag geprüfter Gasgrill in Brand. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs war niemand zu Hause. Das Feuer griff auf die sich über dem Sitzplatz befindliche Terrasse sowie danach auch noch auf das Dach des Hauses über und richtete grossen Sachschaden an, der sich zur Stunde noch nicht genau beziffern lässt, aber sicher mehrere 10 000 Franken beträgt.
 
Die Brandursache ist derzeit noch offen und Gegenstand von laufenden Ermittlungen durch die Kriminaltechnik der Polizei Basel-Landschaft, dies in Zusammenarbeit mit dem Statthalteramt Arlesheim. Im Zuge der Löscharbeiten bekundete ein Angehöriger der Feuerwehr über Kreislaufprobleme, konnte aber in der Folge durch die Sanität vor Ort behandelt werden. Ansonsten wurde niemand verletzt.
 
Vor Ort waren neben der Polizei Basel-Landschaft die Feuerwehr Münchenstein, die Berufs-Feuerwehr Basel, die Sanität Käch, das Feuerwehr-Inspektorat Basel-Landschaft sowie das Statthalteramt Arlesheim.

Weitere Informationen.

Fusszeile