Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 670 - Therwil: Motorradfahrer bei Selbstunfall verletzt

670 - Therwil: Motorradfahrer bei Selbstunfall verletzt

28.09.2011
In der Ettingerstrasse in Therwil BL ereignete sich am Dienstag Abend, 27. September 2011, gegen 21.40 Uhr, ein Selbstunfall eines Motorradlenkers. Dieser wurde dabei verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft war ein 34-jähriger Motorradlenker (ein in der Region wohnhafter Schweizer) mit seinem Motorrad in Fahrtrichtung Ettingen BL unterwegs. Ausgangs Dorf, auf der Höhe der Einmündung der Falkenstrasse, überholte er ein vor ihm fahrendes Motorrad und touchierte während dieses Manövers frontal den Randstein einer Verkehrsinsel. Dadurch wurde der 34-Jährige mehrere Meter durch die Luft geschleudert, zog sich diverse Verletzungen zu und musste in der Folge durch die Sanität Käch ins Spital eingeliefert werden.

Für die Dauer der aufwändigen Bergungs- und Aufräumarbeiten blieb die Ettingerstrasse im erwähnten Bereich bis gegen Mitternacht gesperrt. Der Verkehr wurde lokal umgeleitet. Neben der Polizei Basel-Landschaft und der Sanität Käch stand auch die Feuerwehr Therwil im Einsatz.   

Weitere Informationen.

Fusszeile