Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 652 - Oberwil: Brennender Personenwagen sorgt für viel Rauch

652 - Oberwil: Brennender Personenwagen sorgt für viel Rauch

11.08.2009

Gestern Montag, 10. August 2009, um 08.05 Uhr, kam es in Oberwil BL zum Brand eines Personenwagens, bei dem niemand verletzt wurde.



Ein 59-jährige Personenwagenlenkerin, die von Muttenz BL nach Oberwil gefahren war, bemerkte kurz vor dem Ziel, dass aus dem Motorenbereich ihres Fahrzeuges Rauch dringt. Sie stellte den Personenwagen in eine leere Parkzone „Auf der Wacht“ in Oberwil. Gleichzeitig schlugen die ersten Flammen aus der Motorhaube. Es entstand eine grössere Rauchentwicklung.
Der Sohn der Fahrzeuglenkerin versuchte vergeblich, den Brand zu löschen. Der Feuerwehr Oberwil gelang es dann, den Brand rasch zu bekämpfen. Der Personenwagen erlitt jedoch Totalschaden. Der Brand ist auf eine technische Ursache zurückzuführen.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile