Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 630 - Therwil: Fahrerflucht nach Kollision mit Bauabschrankung: die Polizei sucht Zeugen und einen silbergrauen Personenwagen

630 - Therwil: Fahrerflucht nach Kollision mit Bauabschrankung: die Polizei sucht Zeugen und einen silbergrauen Personenwagen

28.08.2010
Am Freitagabend, 27. August 2010, in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und  17.10 Uhr, fuhr in Therwil BL ein/e unbekannte/r Fahrzeuglenker/in, welche/r von Therwil her in der Ettingerstrasse in Richtung Ettingen BL unterwegs war, bei der Baustelle auf der Höhe des Marbaches in die Baustellenabschrankung. Dadurch wurde die Baustellenabschrankung beschädigt und diverse Teile wurden auf der Strasse umher geschleudert. Ein in gleichem Moment von Ettingen her entgegen kommendes Motorrad wurde von umher schleudernden Baustellenteilen erfasst und beschädigt.
Verletzt wurde niemand, hingegen entstand Sachschaden. Der Lenker oder die Lenkerin des verursachenden Fahrzeuges beging Fahrerflucht und entfernte sich vom Ort des Geschehens, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Gemäss den bisherigen Informationen handelt es sich beim unfallverursachenden Fahrzeug um einen silbergrauen Personenwagen. Die Polizei Basel-Landschaft sucht dieses Fahrzeuges sowie Zeugen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile