Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 620 - Münchenstein: Junger Mann ausgeraubt: die Polizei sucht Zeugen

620 - Münchenstein: Junger Mann ausgeraubt: die Polizei sucht Zeugen

15.09.2013
In der Nacht von Freitag, 13. September 2013, auf Samstag, 14. September 2013, im Zeitbereich zwischen 01.30 Uhr und 02.15 Uhr, wurde an der Emil Frey-Strasse in Münchenstein BL, zwischen den Tramstationen Gartenstadt und Loogstrasse, ein 18-jähriger Schweizer von mehreren unbekannten Personen überfallen und ausgeraubt.
Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft, basierend auf den Aussagen des Opfers (Schweizer), war der junge Mann in Basel auf dem Aeschenplatz von drei bis vier ihm unbekannten Personen, darunter eine Frau, angesprochen worden. Anschliessend bestiegen diese mit ihm das Tram nach Münchenstein.
Als das spätere Opfer bei der Station Gartenstadt ausstieg und sich zu Fuss in Richtung Loogstrasse begab, wurde er von hinten angegriffen, in den "Schwitzkasten" genommen und ausgeraubt. Die Täterschaft entwendete sein Handy sowie sein Portemonnaie, versetzte ihm mehrere Faustschläge gegen den Kopf und flüchtete in Richtung Gartenstadt.
Der Geschädigte blieb weitgehend unverletzt. Die Täter waren alle ca. 20 Jahre alt, die junge Frau sprach deutsch mit französischem Akzent. Nähere Signalemente liegen nicht vor, weitere Abklärungen sind im Gang. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile