Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 614 - Pfeffingen: Kollision zwischen drei Fahrzeugen fordert einen Verletzten

614 - Pfeffingen: Kollision zwischen drei Fahrzeugen fordert einen Verletzten

10.09.2013

Am Dienstagmorgen, 10. September 2013, gegen 06.30 Uhr, ereignete sich auf der Baselstrasse in Pfeffingen ein Verkehrsunfall zwischen drei Fahrzeugen. Eine Person wurde dabei verletzt und es entstand erheblicher Sachschaden. Durch den Verkehrsunfall kam es zu Verkehrsbehinderungen und Wartezeiten.



Kurz vor 06.00 Uhr fuhr ein 60-jähriger Lenker eines Lastwagens auf der Baselstrasse in Pfeffingen in Richtung Basel. Unmittelbar nach dem Eggfluhtunnel bog ein 45-jähriger Autolenker mit seinem Personenwagen in die Baselstrasse ein. In der Folge kam es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Durch die Kollision geriet der Personenwagen auf die Gegen-fahrbahn, wo er mit einem auf der Linksabbiegespur wartenden Auto kollidierte, das von einem 46-jährigen Mann gelenkt wurde. Das Fahrzeug des 45-Jährigen kam schliesslich stark beschädigt auf dem steil abfallenden Bord zum Stillstand.
Der Lenker des einbiegenden Personenwagens erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen und musste durch die Sanität Käch in ein Spital eingeliefert werden. Er konnte es jedoch in-zwischen bereits wieder verlassen.
An den Fahrzeugen entstand zum Teil erheblicher Sachschaden. Beide Personenwagen mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.
Durch den Verkehrsunfall kam es im Berufsverkehr zu Verkehrsbehinderungen und Wartezei-ten. Der Eggfluhtunnel musste wegen des Rückstaus zeitweise gesperrt werden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile