Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 614 - Birsfelden/Autobahn A2: Auf der Autobahn gewendet

614 - Birsfelden/Autobahn A2: Auf der Autobahn gewendet

28.07.2009
Eine Patrouille der Polizei Basel-Landschaft stellte am Montag Abend, 27. Juli 2009, gegen 20.30 Uhr, in Birsfelden BL auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Basel im Bereich der Ausfahrt St. Jakob, einen Personenwagen mit Schweizer Kennzeichen fest, der in verkehrter Fahrtrichtung im dortigen Baustellenbereich stand.
 
Bei der Kontrolle sagte der 36-jährige Lenker (ein in der Schweiz wohnhafter Deutscher), er habe auf dem Ausstellplatz kurz nach der Ausfahrt gewendet und sei auf dem wegen einer Baustelle abgesperrten Fahrstreifen rund 100 Meter zurück gefahren, um wieder auf die Stammlinie der A2 zu gelangen.
 
Verletzt wurde niemand, es kam zu keinen gefährlichen Situationen. Alkohol war nicht im Spiel. Allerdings ergab ein Drogenschnelltest positive Werte auf Kokainkonsum, weshalb eine Blut- und Urinentnahme angeordnet wurde. Der fehlbare Lenker musste seinen Führerausweis an Ort und Stelle abgeben. 

Weitere Informationen.

Fusszeile