Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 609 - Liestal: Kollision im Kreisel fordert eine Verletzte

609 - Liestal: Kollision im Kreisel fordert eine Verletzte

08.09.2013
Im Kreisel beim Schild-Areal an der Rheinstrasse in Liestal kam es am Samstag Vormittag, 7. September 2013, gegen 10.10 Uhr, zu einer heftigen Kollision zwischen zwei Personenwagen. Dabei wurde eine Person verletzt.
Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft missachtete ein 49-jähriger Autofahrer (ein in der Region wohnhafter Schweizer) bei der Einfahrt in den Kreisel den Vortritt und kollidierte in der Folge im Kreisel heftig seitlich mit einem anderen Personenwagen. Die 61-jährige Beifahrerin im Auto, welches korrekt im Kreisel unterwegs war, zog sich Verletzungen zu und musste durch die Sanität Liestal ins Spital eingeliefert werden.
Es entstand beträchtlicher Sachschaden in der Höhe von mehreren 1000 Franken. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile